Fighter Paradise Forum

"the ultimate burn & fireshow"
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Oktober 2017, 04:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Thunder Max ECM mit Auto-Tune System
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Februar 2011, 12:47 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 1537
Wohnort: am Ende der DSL Leitung
Geschlecht: nicht angegeben
Thunder Max ECM

mit Auto-Tune System

(geschlossener Regelkreis) von Zipper's

für

Twin Cam

Softail Modelle 2001-2009

Dyna Glide Modelle 2004-2009

Touring Modelle 2002-2007


Lieferumfang: 1x Thunder Max m. Zubehör

Hat Ihr EFI gesteuertes Motorrad Fehlzündungen, spuckt und stottert es?
Springt es schlecht an und glänzt durch hohen Verbrauch bei mangelhafter Leistung?
Würden Sie gerne all diese Zustände und Einstellungen beeinflussen können und
EFI Einstellungen selbst vornehmen können ohne massiv Ingenieurwissen pauken
zu müssen? Hier bieten wir die einfachste Lösung – ThunderMax mit AutoTune!

Das ThunderMax Modul ist ein komplett neu entwickeltes Bauteil zum Ersatz der Serien Blackbox,

nicht ein Zusatzmodul oder gar ein Bypass Modul zur Optimierung verschiedener Signale.

Das ThunderMax Modul wurde zur kompromisslosen Steigerung der Leistung unter Berücksichtigung

aller Parameter entwickelt mit der Vorgabe jedem Anwender die Möglichkeit zu eröffnen

diese Einstellungen selbst vornehmen zu können.



Wie einfach das ist?

Die Montage ist im Prinzip ein direkter Ersatz des Seriensteuergeräts

und der Austausch der billigen OEM Lambdasonden. Die ThunderMax SmartLink Software beinhaltet hunderte

Basis Mappings, die die populärsten Factory- und Zubehöranbauteile miteinander kombiniert beinhalten.

Diese wurden von Zippers real am Motorrad auf Dyno Prüfständen ermittelt.

Der Auswahlvorgang für eine Basiseinstellung geht sehr schnell, was nur ein Vorteil der Filter

in der mitgelieferten SmartLink Software ist. Danach kann das Motorrad gestartet werden.

Nach der Warmlaufphase und erreichter Betriebstemperatur hat die SmartLink Software

die optimalen Werte für die Warmlaufphase bis zum Erreichen der Betriebstemperatur schon reguliert.

Nach Abschluss dieses Prozesses ist man fertig zur ersten Ausfahrt. Bei der ersten

und jeder weiteren Fahrt analysiert das ThunderMax AutoTune Module stets alle Parameter

wie Kraftstoff / Luftgemisch und Lambdawerte über die Bosch Breitband Lambdasonden

und reguliert diese Werte in Echtzeit nach jeder Zündung der einzelnen Zylinder nach.

Entsprechend dieser Messwerte werden unablässig die Einspritzzeiten, -dauer und –mengen

so eingestellt das immer die optimale Leistung bei adäquatem Verbrauch abgerufen werden kann.

Bei jeder Tankfüllung, bei geänderten Auspuffsystemen oder bei veränderten Außentemperaturen

regelt das Systemintelligent nach und optimiert die EFI Werte zum Optimum unter den gegebenen Vorraussetzungen.



Mit der mitgelieferten SmartLink Software und dem Verbindungskabel zur ECU

kann jeder Parameter einzeln verändert oder angezeigt werden.



Einstellungen / Anzeigen:

* Auswahl geschl. Regelkreis AFR/Umin Ziele
* Einstellbare Leerlaufdrehzahl
* Einstellbarer Drezahlbegrenzer
* Zündzeitpunkt
* Automatische IAC Kalibration
* Tachometer Kalibration
* Kontrolle von Fehlzündungen
* Liest Diagnose Codes
* Speichert Statistiken
* Beschl.-Pumpen Simulation
* Steuerung Kaltstart Kraftstoffmenge
* Motortemperatur Alarm
* Live Motortuning
* Live Monitoring
* Live Aufzeichnung
* Map Analyse
* Digital Tech Kompatibel
* Nitrous Kompatibel
* Spezifische Renn-Settings
* Warm-up Settings
* Ein Button Steuerung

Das ThunderMax Modul kann auch auf lange Sicht bei sich ändernden Luftfiltern,

Auspuffsystemen immer wieder mit der für die jeweilige Kombination zur Verfügung

gestellten Basis Map optimiert und angepasst werden. ThunderMax Software, Firmware

und Basismap Updates können rund um die Uhr kostenlos auf der Thundermax Webseite

geladen werden.


Weitere ThunderMax Ausführungen auf Anfrage lieferbar!

Weitere Serivce / Inspektions - Kits oder Parts auf Anfrage lieferbar!



Die folgenden Modellbezeichnungen für Harley-Davidson Motorräder werden nur zu Referenzzwecken genannt:
EL, FL, FLH, FLHF, FLHR, FLHRC, FLHS, FLHT, FLHTCI, FLHTCUI, FLHTC Ultra Classic, FLHX, FLHTPI, FLST, FLSTC, FLSTF, FLSTN, FLSTS, FLT, FLTC, FLTC Ultra Classic, FLTCUI, FLTR, FLTRI, FX, FXB, FXD, FXDB, FXDC, FXDG, FXDL, FXDS, FXDS-Conv., FXDWG, FXDX, FXE, FXEF, FXLR, FXR, FXRC, FXRD, FXRDG, FXRP, FXRS, FXRSE, FXRS-Conv., FXRS-SP, FXRT, FXS, FXSB, FXST, FXSTB, FXSTC, FXSTB, FXWG, GE, K, KH, WL, WLA, XL, XL 883C, XL 883C, XL 1200S, XLCH, XLCR, XLH, XLH 883, XLH 1100, XLH 1200, XLR, XLS, XLT, XLX und XR-1000
Buddy Seat, Buell, Disc Glide, Dyna Glide, Electra Glide, Evolution, Fat Boy, HD, H-D, Harley, Harley-Davidson, Heritage Softail, Heritage Springer, Hugger, Lightning, Low Rider, Road King, Roadster, Softail, Sport Glide, Sportster, Sturgis, Super Glide, Screamin Eagle, Tour Pak, Tour Glide, Ultra Classic, Wide Glide, Convertible, Duo Glide, Hydra Glide, Night Train, Road Glide, V-Fire III sind eingetragene Warenzeichen von Harley-Davidson, Inc.Milwaukee, Wisconsin, U.S.A.

Alle hier genannten Markennamen sind urheberrechtlich geschützt und gehören den jeweiligen Markeninhaber! Die genannten Markennamen dienen nur zu Referenzzwecken!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker