Fighter Paradise Forum

"the ultimate burn & fireshow"
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Oktober 2017, 04:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Montage des Kennzeichens
BeitragVerfasst: Freitag 26. November 2010, 09:32 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 1537
Wohnort: am Ende der DSL Leitung
Geschlecht: nicht angegeben
Ehemals erfolgte die Festlegung im § 60 StVZO. Dieser ist im Zuge der "Harmonisierung innerhalb der EU" weggefallen. Nun regelt der § 10 Ausgestaltung und Anbringung der Kennzeichen der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) die Anbringung. Dort steht nun (Zitat): "(6) Die Anbringung und Sichtbarkeit des hinteren Kennzeichens muss entsprechen:

1. bei Fahrzeugen mit mindestens vier Rädern ....
2. bei zwei- oder dreirädrigen Kraftfahrzeugen den Anforderungen der Richtlinie 93/94/EWG des Rates vom 29. Oktober 1993 über die Anbringungsstelle des amtlichen Kennzeichens an der Rückseite von zweirädrigen oder dreirädrigen Kraftfahrzeugen (ABl. EG Nr. L 311 S. 83) in der jeweils geltenden Fassung"

In dieser Richtlinie ist nun ausgesagt - zur Neigung: "Das hintere amtliche Kennzeichen muss senkrecht zur Längsmittelebene des Fahrzeugs stehen; darf bei unbeladenem Fahrzeug um maximal 30° gegenüber der Senkrechten geneigt sein, wenn die Seite mit der Zulassungsnummer nach oben zeigt; darf bei unbeladenen Fahrzeug um maximal 15° gegenüber der Senkrechten geneigt sein, wenn die Seite mit der Zulassungsnummer nach unten zeigt."

Zur Höhe ist folgende Aussage getroffen: "MAXIMALER ABSTAND ZUM BODEN - Bei unbeladenem Fahrzeug darf der Abstand zwischen der Oberkante der Anbringungsstelle für das amtliche Kennzeichen und dem Boden maximal 1,50 m betragen.

MINDESTABSTAND ZUM BODEN - Bei unbeladenem Fahrzeug muss sich die Unterkante der Anbringungsstelle für das hintere amtliche Kennzeichen in einer Höhe von mindestens 0,20 m über dem Boden befinden; beträgt der Radradius weniger als 0,20 m, darf die Unterkante der Anbringungsstelle nicht unterhalb des Radmittelpunkts liegen."

Quelle: http://www.gidf.de


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montage des Kennzeichens
BeitragVerfasst: Freitag 26. November 2010, 13:19 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 1537
Wohnort: am Ende der DSL Leitung
Geschlecht: nicht angegeben
In der aktuellen Fassung der StVZO kann ich aber nichts mehr zu den Kennzeichen finden. Hab ich da was übersehen?????????????


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montage des Kennzeichens
BeitragVerfasst: Montag 6. Dezember 2010, 22:11 
Offline
Friend

Registriert: 05.2010
Beiträge: 78
Geschlecht: männlich
versteh garnicht dein problem iggi :)


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montage des Kennzeichens
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Dezember 2010, 14:21 
Offline
Friend

Registriert: 05.2010
Beiträge: 78
Geschlecht: männlich
jap :)

die großen sind ja auch arg hässlig :P


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker